Was ist digitales Marketing?

Auf hohem Niveau bezieht sich digitales Marketing auf Werbung, die über digitale Kanäle wie Suchmaschinen, Websites, Social Media, E-Mail und mobile Anwendungen verbreitet wird. Während dieser Begriff eine breite Palette von Marketingaktivitäten umfasst, die nicht alle allgemein anerkannt sind, konzentrieren wir uns auf die gebräuchlichsten Typen.

Bezahlte Suche

Bezahlte Suche oder Pay-per-Click (PPC)-Werbung bezieht sich in der Regel auf das “gesponserte Ergebnis” oben oder seitlich auf einer Suchmaschinenergebnisseite (SERP). Sie bezahlen nur, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. Sie können Ihre PPC-Anzeigen so anpassen, dass sie bei der Eingabe bestimmter Suchbegriffe erscheinen und so Anzeigen erstellen, die auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet sind.

PPC-Anzeigen sind flexibel, sichtbar und vor allem effektiv für viele verschiedene Arten von Organisationen. Sie sind auch kontextbezogene Anzeigen, die erscheinen, wenn eine Person nach einem bestimmten Schlüsselwort oder Begriff sucht.

Suchmaschinen-Optimierung

Einfach ausgedrückt, ist Suchmaschinen-Optimierung (SEO) der Prozess der Optimierung des Inhalts, der technischen Einrichtung und der Reichweite Ihrer Website, sodass Ihre Seiten an der Spitze eines Suchmaschinenergebnisses für einen bestimmten Satz von Suchbegriffen erscheinen. Letztendlich ist es das Ziel, Besucher auf Ihre Website zu locken, wenn sie nach Produkten, Dienstleistungen oder Informationen zu Ihrem Unternehmen suchen.

SEO kann fast als eine Reihe von Best Practices für gutes digitales Marketing angesehen werden.

Content-Vermarktung

Kennen Sie den Ausdruck “Content ist König”? Wenn nicht, dann jetzt. Großartiger Content ist der Treibstoff für Ihre digitalen Marketingaktivitäten:

  • Es ist eine wichtige Säule der modernen SEO.
  • Es hilft Ihnen, in Sozialen Medien aufmerksam zu erreichen.
  • Es gibt Ihnen etwas von Wert, was Sie Kunden auf digitalen Kanälen anbieten können.

Clevere Inhalte zu erstellen, die nicht werbewirksam sind, sondern erziehen und inspirieren, ist hart, aber die Mühe wert.

Social Media Marketing

Die Leute sehen sich nicht nur Katzenvideos an und posten Selfies in den Sozialen Medien. Viele verlassen sich auf soziale Netzwerke, um eine Marke zu entdecken, zu erforschen und sich über sie zu informieren, bevor sie sich mit dieser Organisation beschäftigen.